Singles wandern am Wörthersee

Wenn der Herbst naht, kommt auch der Blues. Melancholie-gefährdete Singles können drohenden Herbst-Depressionen nun sprichwörtlich entgehen – und zwar gemeinsam statt einsam. Single-Wandern am Wörthersee heißt das neue Angebot, das nun erstmals an Kärntens bekanntestem See präsentiert wird. Kontaktsuchende Singles aus ganz Österreich haben dabei die Gelegenheit, auf dem Wörthersee Rundwanderweg mit Gleichgesinnten auf Touren zu kommen.

Begleitet werden sie dabei von Wanderführerin Katharina Schorer aus Strau sowie Wanderführer Klaus Jauernig aus Velden. In Kooperation mit der Wörthersee Tourismus wird die Idee des Single-Wanderns, erstmals im oberösterreichischen Hinterstoder gestartet, später mit Erfolg in Salzburg und der Steiermark weitergeführt, nun auch in Kärnten Einzug halten. „See und Berge, Events und Stille und schöne Jausenstationen eignen sich doch bestens für diese Form der Kommunikation und sind ideal fürs Kennenlernen“, betont Gernot Riedel, Geschäftsführer der Wörthersee Tourismus GmbH.

Single-Wandern, von Karin Zörrer-Zeiner und ihrem Ehemann Hellmut ins Leben gerufen, gilt als seriöse Möglichkeit zur Vernetzung einsamer Herzen in der Natur. In Kooperation mit den erfahrenen Wanderguides Katharina Schorer und Klaus Jauernig wurden die geeigneten Touren am Wörthersee-Rundwanderweg ausgearbeitet. Auf www.singlewandern.at erfährt der geh- und kontaktfreudige Single, wann die nächsten Wanderungen ausgeschrieben sind. Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder über Internet. Die Organisatoren versuchen sicherzustellen, dass möglichst gleich viele Männer und Frauen einer Alterskategorie an einer Wanderung teilnehmen.

Zu jeder Singlewanderung gehört ein gemeinsamer Abschluss auf einer Hütte oder in einem Gasthaus. Am Wörthersee soll bewusst der Kontrast zwischen Trubel und Stille gesucht werden. Karin Zörrer-Zeiner, die „Mutter“ des Single-Wanderns: „Nach dem gemeinsamen Natur-Erlebnis mit Gleichgesinnten geht’s später wieder zurück an den See, um nun gemeinsam auch am vielfältigen Veranstaltungsprogramm teilzunehmen.“ Für Gernot Riedel ist der neue Wörthersee Rundwanderweg mit idyllischen Abschnitten und Ausblicken auf den See die perfekte Kulisse zum Kennenlernen. „Ein kurzer Zwischenstopp an einem der speziell errichteten Rastplätze, mit Klangliegen, wanderbaren Badestegen oder unter einem der fix installierten Picknickschirme ermöglicht nicht nur Singles entspannende Momente – zu allen Jahreszeiten“.

Singlewandern ist von seinen Organisatoren für partnersuchende Frauen und Männer ab 25 Jahrenkonzipiert. Die Touren werden derzeit in drei Schwierigkeitsgraden und verschiedenen Alterskategorien angeboten. Nähere Infos finden Sie auf der oben genannten Webseite.

Quelle: pts

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste