Einfluss des Sternzeichen auf die Partnersuche

Sternzeichen spielen beim Kennenlernen eine wichtige Rolle: Jede dritte Singlefrau achtet auf das Sternzeichen des potenziellen Partners. Und vertrauen Singles den Jahreshoroskopen bei der Suche nach dem Liebesglück? 72 Prozent von ihnen stehen den Voraussagen zwar skeptisch gegenüber, lesen sie aber trotzdem. Zwölf Prozent verlassen sich auf die Aussagen der Horoskope. Die Ergebnisse stammen aus einer Umfrage der Online-Partnervermittlung ElitePartner.

Stier oder Löwe? Ein Drittel der Singlefrauen achtet beim Kennenlernen auf das Sternzeichen eines potenziellen Partners. Umgekehrt interessiert das nur jeden fünften Singlemann. Und 85 Prozent der Singlefrauen sowie 65 Prozent der Singlemänner erinnern sich an die Sternzeichen ihrer Ex-Partner.

77 Prozent der Frauen und 64 Prozent der Männer stehen Horoskopen zwar skeptisch gegenüber, lesen sie aber trotzdem. 15 Prozent der Frauen dagegen sind von der Gültigkeit der Voraussagen überzeugt. Männer sind skeptischer: 28 Prozent von ihnen denken, dass Horoskope absoluter Humbug sind. Diese Meinung teilen nur acht Prozent der Frauen.

44 Prozent der Frauen, aber nur 30 Prozent der Männer glauben dem Horoskop, wenn es ihnen guteFlirtchancen voraussagt. „Frauen finden häufiger Gefallen an Sternzeichen und Horoskopen als Männer, speziell wenn es um Vorhersagen in der Liebe geht“ stellt Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner fest. „Dabei geht es mehr um das Spielerische und weniger darum, die Aussagen für bare Münze zu nehmen.“

Quelle: ElitePartner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste