Richtig Flirten : Die besten Sprüche und Signale

Buchtipp: Flirten & Verlieben: Wie Sie spielerisch erobern, verführen und die Liebe finden

Buchtipp: Flirten & Verlieben: Wie Sie spielerisch erobern, verführen und die Liebe finden

Welcher Anmachspruch gefällt Männern und Frauen am besten?

75 Prozent der Singles flirten im Frühling lieber als im Winter. So das Ergebnis des Flirtkompass der Online-Partnervermittlung ElitePartner. Und 68 Prozent der Frauen und 58 Prozent der Männer verlieben sich jetzt schneller als in den dunklen Monaten. Wie Sie richtig flirten, verrät Flirt-Coach Lisa Fischbach:

Die richtigen Signale

40 Prozent der Männer sagen, sie zögern zu lange und verpassen die Chance, eine Frau anzusprechen. Und jeder Vierte ist schlicht zu schüchtern zum Flirten. Dabei sind es Frauen, die den ersten Schritt machen – indem sie ihn ansehen. 77 Prozent von ihnen ermuntern den Auserwählten durch Blicke zur Kontaktaufnahme. Flirt-Coach Lisa Fischbach von ElitePartner rät: „Schauen Sie ruhig öfter und interessiert zu ihm hin. Männer brauchen deutliche Signale, um aktiv zu werden!“

Diese Flirteröffnungen gefallen Frauen:

  • Er macht mir ein Kompliment (63 %)
  • Er erzählt etwas total Originelles (57 %)
  • Er bringt einen witzigen Spruch (44 %)
  • Er spricht mich unter einem Vorwand an (44 %)
  • Er lädt mich auf einen Drink ein (27 %)

Tipp der Psychologin: „Beobachten Sie, was Ihnen an der Frau besonders gefällt und nutzen Sie das als Kompliment. Kombiniert mit einer anschließenden Frage, finden Sie leicht ins Gespräch. Wer die blauen Augen anspricht, kann fragen, ob Vater oder Mutter dafür verantwortlich ist.“ Und noch etwas: „Verringern Sie nicht zu schnell den physischen Abstand! Wer gleich sehr nahe kommt, provoziert eher sofortiges Ausweichen.“

Diese Flirteröffnungen gefallen Männern:

  • Sie spricht mich unter einem Vorwand an (48 %)
  • Sie macht mir ein Kompliment (43 %)
  • Sie erzählt etwas total Originelles (42 %)
  • Sie bringt einen witzigen Spruch (36 %)
  • Sie steckt mir ihre Nummer zu (35 %)

Tipp der Psychologin: „Die mächtigste Waffe der Frau ist das Senden der richtigen Signale: Offene Körperhaltung, umherschweifender Blick, interessierter Augenkontakt, lächeln. Sie möchten selber aktiv werden? Aber bitte nicht zu forsch, denn die Offensive ist von Frauen immer noch weniger üblich. Flirten ist eine spielerische Form der Kontaktaufnahme – so erhöht es die Spannung, zwischen Vor- und Rückwärtsgang zu pendeln.“

Die besten Flirtorte

Jeder Vierte flirtet im Supermarkt. Am Arbeitsplatz, auf dem Arbeitsweg und beim Sport sind dagegen nur 15 Prozent in Flirtlaune. Besser: Beim Ausgehen und am Wochenende flirten: 52 Prozent der Singles sind in Disko, Restaurant und Co. für Flirts offen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste