Die perfekte erste Mail beim Online-Dating

Tipp: Zeit nehmen und Interesse zeigen

Bei der Online-Partnersuche ist die erste Mail entscheidend: Sie vermittelt einen ersten Eindruck von uns. Deshalb hat die Online-Partnervermittlung ElitePartner jetzt rund 5.000 Singles befragt, wie sie sich die perfekte erste Mail vorstellen. Das Ergebnis: Sie sollte etwas vom Gegenüber verraten und gleichzeitig echtes Interesse am Empfänger zeigen.

Online-Dating - Tinder & andere Apps - Der virtuelle Verführer1. Etwas von sich verraten
40 Prozent der Singles wünschen sich, dass der andere in der ersten Mail etwas von sich selbst erzählt. 37 Prozent ist es genauso wichtig, dass das Gegenüber Fragen stellt und auf das eigene Profil eingeht.

2. Humor ist Frauen wichtiger
39 Prozent der Frauen, aber nur 30 Prozent der Männer finden es gut, wenn sie eine besonders witzig geschriebene Mail bekommen.

3. Tiefsinn ist in
Jedem Dritten gefällt es, wenn der andere besonders originelle Fragen stellt, die zum Nachdenken anregen.

4. Männer gehen nach der Optik
35 Prozent der Männer und 28 Prozent der Frauen erwarten, dass das Foto sofort frei geschaltet wird.

5. Frage nach einem Treffen ist zu früh
Nur acht Prozent der Singles finden es gut, wenn bereits in der ersten Mail nach einem Date gefragt wird.

Tipp: Zeit nehmen und Interesse zeigen

„Die erste Mail sollte vor allem persönlich sein. Ein Standardschreiben, das wirkt, als ob es per Copy & Paste-Prinzip an 20 Empfänger verschickt wurde, erweckt einen negativen Eindruck und hinterlässt beim Adressaten das Gefühl, einer von Vielen zu sein“, erläutert Single-Coach Lisa Fischbach von ElitePartner. „Singles sollten sich daher Zeit nehmen, das Profil des Gegenübers studieren und darauf eingehen. Hilfreiche Faustregel: Bezug nehmen und Interesse zeigen sollte im ausgewogenen Verhältnis stehen, von sich zu erzählen. Die Strategie lohnt sich: Die Resonanz wird positiver sein!“

 

Weitere Tipps

Der perfekte Liebesbrief: Werbung in eigener Sache

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste