Starkes Schnarchen mit Zungentraining bekämpfen

„Tongue Muscle Trainer“ stärkt Muskeln und stoppt Atemweg-Blockade

Ein spezielles Training mit der Zunge soll schnarchenden Menschen helfen, die Symptome zu bekämpfen. Dazu soll der „Tongue Muscle Trainer“, den Wissenschaftler der National Cheng Kung University nun entwickeln, hilfreich sein.

Strecken und Drücken

Nach nur etwa sieben Tage sollen die Probleme mit dem Schnarchen um die Hälfte reduziert sein. In Taiwan führen die Forscher aktuell eine Studie zur Wirksamkeit des Gadgets durch. Der Trainer hat ein mit Luft gefülltes Ende, das Betroffene sich in den Mund schieben sollen. Um zu trainieren, müssen verschiedene Positionen und Übungen mit der Zunge ausgeführt werden.

Die Zunge muss während der Übungen einen gewissen Druck auf das mit Luft gefüllte Teil ausüben und sich somit strecken. Dies trainiert die Muskeln, die sich in der Zunge befinden und bis in den Hals führen. Für Patienten kann das Muskeltraining eine vollständige Behandlung des Schnarchen bedeuten, denn in den meisten Fällen ist eine Blockade des Atemwegs Schuld an den ungewünschten nächtlichen Lauten.

Atemmasken problematisch

Bislang wurde Patienten zumeist mit einer speziellen Atemmaske geholfen, die sich jedoch für viele Menschen als sehr problematisch erweist. Zahlreiche Träger brechen diese Behandlung ab, weil sie sich nachts unwohl fühlen oder sogar eine Art Klaustrophobie entwickeln. Mit dem Training, das tagsüber durchgeführt wird, wäre eine völlig technikfreie Nacht möglich.

Quelle: pte

 

Weitere Informationen

Schnarchen macht doppelt krank – den Schnarcher und seinen Partner

„Smart Pillow“ gibt Schnarchern keine Chance

Schnarchen als Beziehungskiller

Schlaflos im Doppelbett – Umfrage: Schnarchende Partner rauben jedem 20. Bundesbürger den Schlaf

Schlafmediziner empfiehlt Kochsendungen zum Einschlafen: Potenzschwierigkeiten durch Schnarchen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste