Schlaflos im Doppelbett – Umfrage: Schnarchende Partner rauben jedem 20. Bundesbürger den Schlaf

Ein Pfeifen und ein Rasseln, ein Zischen und Sägen – die nächtlichen Geräusche ihres oder ihrer Liebsten bringen so manche Frauen und Männer um den Schlaf.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals „www.apotheken-umschau.de“ führt jeder siebte verheiratete bzw. fest liierte Bundesbürger mit Schlafproblemen diese (auch) darauf zurück, dass sein/e Partner/in schnarcht (14,6 Prozent). Von den Männern beklagt sich nur jeder Sechzehnte (6,2 Prozent) über das laute Sägen der Partnerin, von den Frauen fühlt sich mehr als jede Fünfte (21,8 Prozent) vom Partner nachts gestört.

Damit gibt von allen Frauen und Männern in Deutschland etwa jede/r Zwanzigste an, dass das Schnarchen des Partners ihm/ihr den Schlaf raubt.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals „www.apotheken-umschau.de“, durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.063 Personen ab 14 Jahren (600 Frauen und 463 Männer), die nach eigenen Angaben mindestens selten unter Schlafstörungen leiden.

Quelle: www.apotheken-umschau.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Springe zur Werkzeugleiste